Monitore in­for­mie­ren über Fahrt­ver­lauf und An­schlüs­se

Groß­flä­chi­ge Monitore in­for­mie­ren künftig über Fahrt­ver­lauf, Um­stei­ge­mög­lich­kei­ten, Störungen und Fahr­plan­än­de­run­gen – in Echtzeit. So können Fahrgäste ihre Rei­se­rou­te ge­ge­be­nen­falls flexibel anpassen.

Über groß­flä­chi­ge Monitore an den Decken wird ein neues Fahr­gast­in­for­ma­ti­ons­sys­tem die Pas­sa­gie­re über den Fahrt­ver­lauf, Um­stei­ge­mög­lich­kei­ten und Ab­wei­chun­gen vom Re­gel­be­trieb auf dem Laufenden halten. Die In­for­ma­tio­nen werden in Echtzeit zur Verfügung stehen. So können die Fahrgäste bei Stör­fäl­len auf ihrer Strecke ge­ge­be­nen­falls die Rei­se­rou­te ändern. Neue, digitale und farbige Anzeigen außen am Zug zeigen das Zugziel sowie wichtige Zwi­schen­sta­tio­nen an und ver­bes­sern so die Ori­en­tie­rung.